Testfahrt mit dem Filou nach Schottland 2004

"Dank" der verspäteten Ablieferung der Kabine, reichte es nicht mehr, das Auto für den geplanten Islandurlaub fertig zu stellen. Kurzerhand wurde umgebucht und eine zweiwöchige Testreise nach Schottland in Erwägung gezogen.

Hier zeigte sich bei regnerischem Wetter bald, dass das Aufstelldach von Lyndi eine absolute Fehlkonstruktion ist und sich nicht bewährt. Es konnte bei Wind mangels Führungen von zwei Personen kaum geöffnet werden, geschweige dann von einer allein. 

Die Besitzer:

Peter & Heidy