Island 2022

Island 2022 · 28. September 2022
Island 2022 · 28. September 2022
Der Herbst hat die Farben in Island verändert ...
Island 2022 · 27. September 2022
Bis zum 2. letzten Abend meiner 10 wöchigen Reise musste ich warten, bis ich das Glück hatte, Polarlichter zu sehen. Immer wieder ein unvergessliches Erlebnis. Campingplatz Höfn.
Island 2022 · 24. September 2022
Am Samstag gab es dann im ganzen Land Sturmwarnungen. Es wurde davon abgeraten, ins Hochland zu fahren und sämtliche Strassen im Süden von Island wurden gesperrt. Das Fahren mit Fahrzeugen bei stürmischen Verhältnissen ist gefährlich, da die Böen Windstärken von über 40m/s (144 km/h) es unmöglich machen ein Fahrzeug auf der Strasse zu halten. Dazu kommt Sandsturm in den Sandergebieten an der Küste und im Hochland kam es zum Steinflug bei extremen Windgeschwindigkeiten. Wie immer hatte...
Island 2022 · 23. September 2022
Nach einigen Regentagen, die ich bei Julia im Guesthouse verbracht habe, war für heute nochmals gutes Wetter angesagt. Das heisst dann - ab ins Hochland. Zuerst entlang der Sprengisandur, dann über die F225 (Landmannaleid) bis zur Stichstrasse zum Krakatindur. Dort hat es einen Parkplatz. In einer Stunde läuft man dann bis zum Wasserfall und hoch zur Abbruchkante.
Island 2022 · 20. September 2022
Zum Abschluss meiner langen Islandzeit habe ich mich bei Julia einquartiert. Ich geniesse es, bei 4° C nicht über den halben Campingplatz laufen zu müssen und vom ewigen Schiebetürenlärm der Kastenwagencamper verschont zu bleiben.
Island 2022 · 15. September 2022
Von Höfn führte mich die Strasse durch die endlosen Sander-Felder entlang den Gletschern und der Küste. Am Morgen früh um 7 ist die Welt noch in Ordnung, da scheint auch die Sonne. Leider haben dann die Wolken die Sonne etwas verdrängt.
Island 2022 · 14. September 2022
Zwei Menschen, auf Island nach dem Vulkanmarsch zum ersten Mal getroffen, wohnen zu Hause nur zwei Dörfer weiter, haben sich heute nach dreimonatigem Islandaufenthalt auf den Weg zur Fähre gemacht. Danke Brigitte Grilz und Jörg Steiner für die gemeinsame Zeit, die tollen Hochlandfahrten und das gemeinsame Abwettern. Werde euch für den Rest meines Aufenthaltes vermissen.
Island 2022 · 10. September 2022
Das Kárahnjúkar Kraftwerk macht die Wasserkraft der Flüsse Jökulsá á Dal und Jökulsá í Fljótsdal nutzbar. Beide Flüsse haben ihren Ursprung im Nordosten des Gletschers Vatnajökull und münden in der Héradsflói-Bucht ins Meer. Das Kraftwerk hat eine Leistung von 690 MW und produziert pro Jahr 4.450 GWh Strom - einziger Abnehmer ist ein gewaltiges Aluminiumwerk im Reyðarfjörður, das für eine Jahresproduktion von über 320.000 Tonnen ausgelegt ist. Wichtigster Teil des...
Island 2022 · 08. September 2022
Von Husavik führte die Fahrt nach Kópasker. Dort stehen am Dorfeingang eine ganze Menge lustiger Puppen auf einem Feld. Made by the Icelandic artist Sigurlína J. Jóhannesdóttir.

Mehr anzeigen

Auf das Bild klicken ....

 

Unser Standort ... (Auf den Spot klicken!)

Direkt zum Projekt

Auf das Bild klicken ....