Baltikum 2. - 21. Juli 2006

Die Reise führte uns mit dem Filou nach Rostock, von wo wir mit der Fähre (Superfast-Ferry) nach Turku übersetzten. Da wir nicht direkt nach Talinn, unserem eigentlichen Ziel, fahren konnten, mussten wir diesen Umweg in Kauf nehmen. Von Turku gings nach Helsinki und von dort am nächsten Tag nach Talinn in Estland.

Markt am Hafen von Helsinki.

Anstehen fürt die Expressfähre Helsinki - Talinn.

Altstadt von Talinn
Altstadt von Talinn
Altstadt von Talinn
Altstadt von Talinn
Der Waldfriedhof von Talinn
Der Waldfriedhof von Talinn
Da weisst du nun, wozu du Allrad-Antrieb hast.
Da weisst du nun, wozu du Allrad-Antrieb hast.

Das Nichtbeachten dieses Schildes ersparte uns Umwege von mehr als 100 km.

Das Überholen war bei diesem Mittelstreifen nicht ganz einfach ...
Das Überholen war bei diesem Mittelstreifen nicht ganz einfach ...
Na, und wer bezahlts (Richtig, wir Schweizer zahlen da auch tapfer mit...)
Na, und wer bezahlts (Richtig, wir Schweizer zahlen da auch tapfer mit...)
Heidy als Chauffeuse.
Heidy als Chauffeuse.
Die Markthallen von Riga.
Die Markthallen von Riga.
Von Innen ...
Von Innen ...
und Aussen
und Aussen
Campingplatz Nemo in Jürmela
Campingplatz Nemo in Jürmela
...beobachtet von Störchen ...
...beobachtet von Störchen ...
Ventipils
Ventipils
Kirche von Ventipils
Kirche von Ventipils
Plattenbauten in Lirpaja aus russischer Vorzeit.
Plattenbauten in Lirpaja aus russischer Vorzeit.
Armselige Wohnungen, dafür einen Audi quattro oder Lexus auf dem Parkplatz
Armselige Wohnungen, dafür einen Audi quattro oder Lexus auf dem Parkplatz
Kirche von Liepaja.
Kirche von Liepaja.
Hardrock-Café in Liepaja
Hardrock-Café in Liepaja
Teufelmuseum in Kaunas
Teufelmuseum in Kaunas
Hier soll der geogr. Mittelpunkt Europas sein (Russland eingerechnet)
Hier soll der geogr. Mittelpunkt Europas sein (Russland eingerechnet)
Auf dem Weg nach Polen ...
Auf dem Weg nach Polen ...
Die Strassen auf der masurischen Seenplatte in Polen sind eng und meist von Bäumen gesäumt.
Die Strassen auf der masurischen Seenplatte in Polen sind eng und meist von Bäumen gesäumt.
Das ist doch mal eine klare Aussage ...
Das ist doch mal eine klare Aussage ...
Danzig
Danzig
Wunderschön, wieder aufgebaute Häuser.
Wunderschön, wieder aufgebaute Häuser.
Danzig
Danzig
Mir hatte es da schon etwas zu viel Leute...
Mir hatte es da schon etwas zu viel Leute...
Campingplatz in der Nähe von Dresden
Campingplatz in der Nähe von Dresden
...mit Waldsee
...mit Waldsee
Dresden
Dresden
Oper
Oper
Frauenkirche
Frauenkirche
Dresden
Dresden

Die Besitzer:

Peter & Heidy