ISLAND 2009

Wie gewohnt, reiste ich alleine mit dem Camper nach Island. Heidy wird mit Karin & Jonas eine Woche später folgen, sie werden uns während 14 Tagen in Island mit einem gemieteten Allrad-Camper begleiten.

Fachsimpeln und Vorfreude auf den Islandurlaub
Fachsimpeln und Vorfreude auf den Islandurlaub
Gleichgesinnte aus der Schweiz und Deutschland auf dem Camping in Hanstholm
Gleichgesinnte aus der Schweiz und Deutschland auf dem Camping in Hanstholm
Am Dienstagmorgen gings los: Ab auf die Norröna. Island wir kommen.
Am Dienstagmorgen gings los: Ab auf die Norröna. Island wir kommen.
Filou etwas aufgemotzt, jetzt mit Dachträger und Aluboxen.
Filou etwas aufgemotzt, jetzt mit Dachträger und Aluboxen.

Nach kurzem Aufenthalt in Egilstadir zum Einkaufen, geht es gleich weiter in die Ostfjorde, um die Papageitaucher zu besuchen.

 

Die putzigen Kerle haben mich bereits erwartet ...
Die putzigen Kerle haben mich bereits erwartet ...

Danach muss ich mich sputen, damit ich rechtzeitig am Flughafen bin in Keflavik, auf der andern Seite der Insel. Kurz vor der Landung des Fliegers treffe ich dort ein. Karin & Jonas übernehmen ihren Camper und dann geht es ab in die blaue Lagune.

Der nächste Tag gehört Reykjavik.

Mit diesen zwei Fahrzeugen werden wir nun Island unsicher machen.
Mit diesen zwei Fahrzeugen werden wir nun Island unsicher machen.
Heidy & Peter
Heidy & Peter
Karin & Jonas
Karin & Jonas

Islandreise mit Karin und Jonas

Skulptur am Strand von Reykjavik
Skulptur am Strand von Reykjavik
Perlan
Perlan
Gullfoss - der goldene Wasserfall
Gullfoss - der goldene Wasserfall
Der Geysir
Der Geysir
Wer auf der Kjölur hinten nach fährt muss Staub schlucken können ...
Wer auf der Kjölur hinten nach fährt muss Staub schlucken können ...
Warme Badegelegenheit mitten im Hochland
Warme Badegelegenheit mitten im Hochland
Kirche von Akureyri
Kirche von Akureyri
Akureyri - die Stadt der Herzen
Akureyri - die Stadt der Herzen
Stadtbummel in Akureyri
Stadtbummel in Akureyri
Skulptur an der Uferpromenade
Skulptur an der Uferpromenade
Extra für Touris: frische Bergluft in Büchsen ...
Extra für Touris: frische Bergluft in Büchsen ...
Godafoss - Götterwasserfall
Godafoss - Götterwasserfall
Godafoss
Godafoss
Myvatn-See
Myvatn-See
Myvatn - Campingplatz
Myvatn - Campingplatz
Zwischendurch braucht auch der Magen etwas ...
Zwischendurch braucht auch der Magen etwas ...
Dettifoss - Grösster Wasserfall Europas
Dettifoss - Grösster Wasserfall Europas
Herdubreid - Königin der Berge
Herdubreid - Königin der Berge
Die ersten Furten ...
Die ersten Furten ...
Zeltplatz bei der Askja
Zeltplatz bei der Askja
Frühstück bei Sonnenschein
Frühstück bei Sonnenschein
Das neue Ziel vor Augen ...
Das neue Ziel vor Augen ...
Strasse wäre schon fast übertrieben ...
Strasse wäre schon fast übertrieben ...
Hier wird nun klar, warum im Hochland Allrad Pflicht ist - Wenns mal regnet ...
Hier wird nun klar, warum im Hochland Allrad Pflicht ist - Wenns mal regnet ...
Kverkfjöll, Schutzhütte und Zeltplatz am Rande des Vatnajökull
Kverkfjöll, Schutzhütte und Zeltplatz am Rande des Vatnajökull
Der Aldeyarfoss mit seinen Basaltsäulen auf dem Weg zur Sprengisandur-Piste
Der Aldeyarfoss mit seinen Basaltsäulen auf dem Weg zur Sprengisandur-Piste
Basaltsäulen, beim Erstarren der Lava entstanden
Basaltsäulen, beim Erstarren der Lava entstanden
Auf der Sprengisandur quer durch Island an die Südküste
Auf der Sprengisandur quer durch Island an die Südküste
Der elektronische Co-Pilot und die Überwachung der Mitreisenden ...
Der elektronische Co-Pilot und die Überwachung der Mitreisenden ...
See mitten im Hochland
See mitten im Hochland
Auf dem Weg nach Landmannalaugar
Auf dem Weg nach Landmannalaugar
Gegenverkehr ...
Gegenverkehr ...
Prächtiges Farbenspiel
Prächtiges Farbenspiel
Auch der Wind spielt ...
Auch der Wind spielt ...
Warmer Naturpool in Landmannalaugar
Warmer Naturpool in Landmannalaugar
Weiter auf dem Weg in den Süden
Weiter auf dem Weg in den Süden
Ein isländischer Bauernhof
Ein isländischer Bauernhof
Der Fagrifoss auf dem Weg zur Laki-Spalte
Der Fagrifoss auf dem Weg zur Laki-Spalte
Die erste Panne, ein Plattfuss bei Jonas Auto kann uns aber nicht lange aufhalten.
Die erste Panne, ein Plattfuss bei Jonas Auto kann uns aber nicht lange aufhalten.
Gletscherlagune Jökulsarlon
Gletscherlagune Jökulsarlon
Seljalandsfoss
Seljalandsfoss
Hier kann man hinten durch gehen ...
Hier kann man hinten durch gehen ...
ein bisschen nass wird man schon ...
ein bisschen nass wird man schon ...
Auch grosse Autos sind nicht vor Pannen geschützt - Wieder einmal die Kühlerhalterung gebrochen.
Auch grosse Autos sind nicht vor Pannen geschützt - Wieder einmal die Kühlerhalterung gebrochen.
Reparieren gibt Hunger ... dazu gibt es Rosé aus der Schweiz im Plastikbecher.
Reparieren gibt Hunger ... dazu gibt es Rosé aus der Schweiz im Plastikbecher.
Das Quietsch-Huhn reizt ... Übrigens, der Rest der Stossstange hat die Pisten des Hochlandes auch nicht überlebt.
Das Quietsch-Huhn reizt ... Übrigens, der Rest der Stossstange hat die Pisten des Hochlandes auch nicht überlebt.
Hier in Island gibt es auch einige Heidis
Hier in Island gibt es auch einige Heidis
Wer Orkan-Benzin verkauf muss sich über starken Wind nicht wundern ....
Wer Orkan-Benzin verkauf muss sich über starken Wind nicht wundern ....
Mt. Snaefellsnes
Mt. Snaefellsnes
Arnarstapi
Arnarstapi
Mobile Postkartendruckerei in einem Motelzimmer
Mobile Postkartendruckerei in einem Motelzimmer
Er hat die Strapazen recht gut überstanden. Der fehlende Kuhfänger ist zu verschmerzen und der Spalt in der Frontscheibe muss warten, bis ich wieder zu Hause bin.
Er hat die Strapazen recht gut überstanden. Der fehlende Kuhfänger ist zu verschmerzen und der Spalt in der Frontscheibe muss warten, bis ich wieder zu Hause bin.
Nach der Rückreise von Karin, Jonas und Heidy, habe ich mich mit Filou von der Fähre auf die Westmännerinseln fahren lassen und da noch einige Tage ausgespannt.
Nach der Rückreise von Karin, Jonas und Heidy, habe ich mich mit Filou von der Fähre auf die Westmännerinseln fahren lassen und da noch einige Tage ausgespannt.
Stilleben am Strand
Stilleben am Strand
Auf der Fahrt zurück nach Seydisfjördur wurde das Wetter immer schlechter und es regnete ununterbrochen. So fiel mir der Abschied von Island etwas leichter ...
Auf der Fahrt zurück nach Seydisfjördur wurde das Wetter immer schlechter und es regnete ununterbrochen. So fiel mir der Abschied von Island etwas leichter ...

Die Besitzer:

Peter & Heidy