· 

Schönes Wetter angesagt - ab ins Hochland: Landmannalaugar und Langisjór (F208 - F235 - F208)

Nach vielen Regentagen war für heute Freitag gutes Wetter angesagt. Das heisst Wecker stellen und dann früh aus den Federn. Um 7.30 Uhr startete ich in Selfoss über die 30 in Richtung Sprengisandur. Hinter dem Kraftwerk bog ich dann in die F208 ein in Richtung Landmannalaugar. Die Piste ist topfeben, so dass es die Touristen auch ohne 4x4 versuchen nach Landmannalaugar zu kommen. Nun, das muss jeder selbst wissen, was er tut. Es gibt aber leider immer weniger richtige Geländewagenpisten im Hochland und das ist schade.

Nach Landmannalaugar geht es zuerst noch entlang der Piste F208 weiter südwärtd, bis zur Abzweigung der F235. Die Furten sind dieses Jahr allesamt niedrig (15 - 20 cm).

Da ich früh dran bin und das Wetter es weiterhin gut mit mir meint, entschliesse ich mich zu einem Abstecher an den Langisjór-See. Das ist eine tolle Piste mit vielen kleinen Furten.

Zuhinterst am See hat es einen einfachen Campingplatz mit WC und einer Spühle mit fliessendem Wasser mitten in der Pampa. Von hier an kommt man nur noch mit Wandern weiter. Leider zogen Wolken auf, so dass ich mich nicht überwinden konnte auf einen der umliegenden Hügel zu laufen. Das muss bis zum nächsten Mal warten. Auf dem Rückweg fuhr ich noch die Stichstrasse zur Berghütte. Die war toll zu fahren viel Sand, steile Anstiege und ebensolche Abfahrten und Furten. Hier fühlte sich der Filou im Element. Er hat auch nirgends geschwächelt.

Kurz vor Vik war dann fertig mit schönem Wetter und der Regen holte mich ein. Aber es war ein toller Tag mit vielen tollen Erlebnissen und Eindrücken. Es wird für dieses Jahr wohl die letzte grosse Hochlandtour gewesen sein.

Morgen feiert Maik noch seinen 40. Geburtstag, da werde ich bei seiner Party vorbeischauen. Am Sonntag ist für ganz Island Regen angesagt. Ja und am Mittwoch sollte ich im Osten, in Seydisfjördur sein, da ich auf die Fähre muss, um pünktlich wieder in der Schulstube zu stehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Besitzer:

Peter & Heidy