· 

In des Teufels Küche - Fondue auf dem Eldfell - Vulkan

Nach dem langen Strandspaziergang sind wir dann gegen 18 Uhr zum Vulkan Eldfell hoch gestiegen. Dieser hat die Insel vor rund 40 Jahren massiv verändert. Noch heute ist er an einigen Stellen im Krater bis zu 200° C heiss. Ruth Zolen, die seit über 30 Jahren hier lebt, zeigte Doris und mir, was man noch heute mit der Vulkanhitze anstellen kann. Ich muss sagen, noch nie hat ein Gerber-Fertigfondue so gut geschmeckt. Dazu ein Eldfell-Vulkanbier, das in der Brauerei auf der Insel hergestellt wird (mit Chili). Zu guter letzt haben wir noch einen tollen Sonnenuntergang genossen. Der Abstieg in der aufkommenden Dunkelheit war dann nicht so für meine lädierten Knies, aber es waren tolle 5 Stunden, die wir auf dem Vulkan berbracht haben. Danke Ruth und Doris.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Besitzer:

Peter & Heidy