· 

Steinbögen von Raufarhöfn

Da es immer noch schön war, fuhren wir weiter in Richtung Myvatn. Heidys routenwahl über den Dettifoss erwies sich als nicht so glücklich, die Piste ist recht holperig. Am Abend erreichten wir dann nach rund 420 km Fahrt Myvatn und leisteten uns den teuersten Camping (aber weitaus nicht der komfortabelste), seit wir in Island sind.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Die Besitzer:

Peter & Heidy