· 

Etwas weg vom Epizentrum

Nach einer etwas ruhigeren Nacht (noch einige Nachbeben) habe ich Grindavik in Richtung Keflavik verlassen. Für heute Nacht stelle ich meinen Filou auf den Camping von Sandgerdi. So bin ich nahe beim Flughafen, denn Heidy wird morgen aus der Schweiz hier eintreffen.

Der Campingplatz liegt ideal rund 10 Minuten vom Flugplatz entfernt. Nun wird noch der Filou vom gröbsten Dtreck befreit, damit er wieder etwas wohnlicher ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Auf das Bild klicken ....

 

Unser Standort ... (Auf den Spot klicken!)

Direkt zum Projekt

Auf das Bild klicken ....