Island 2018

Island 2018 · 30. August 2018
Fahrplanmässig hat das Schiff auf den Färöern um 15 Uhr angelegt, ist dann aber verspätet erst um Mitternacht wieder weggefahren. Der Kapitän hat aber versprochen, dass wir am Samstag pünktlich in Hirtshals um 10 Uhr anlegen werden. Wahrscheinlich kennt er da noch eine Abkürzung. Mit dem Wetter haben wir Glück, es scheint die Sonne und ein minimer Wellengang von 0,5 - 1m. So lässt sich die Fahrt auf dem Sonnendeck mit dem Tolino geniessen.
Island 2018 · 29. August 2018
Am Mittwochabend hat die Fähre Norröna zusammen mit dem Filou die Insel verlassen. Viele Eindrücke, Erlebnisse und neuen Freundschaften mit im Gepäck, habe ich Island wieder einmal verlassen. Ich hoffe auf eine ruhige Überfahrt und freue mich bereits wieder auf zu Hause.
Island 2018 · 28. August 2018
Die Nacht war ungemütlich, ich dachte schon ich sei auf dem Schiff, so haben die Böen meinen Camper durchgeschüttelt. Dazu peitschte der Regen vom Meer her an den Filou heran. Wenn ich aber an die Leute denke, die im Zelt übernachteten und dann irgend einmal in der Nacht in den Micra wechselten (zu viert, natürlich), dann muss ich schon sagen, dass ich es gut hatte, und es war auch alles dicht. An Schlafen war kaum zu denken, wenn nicht der Wind, dann waren es die Schiebetüren von meinen...
Island 2018 · 27. August 2018
Wie schon geschrieben, war ich am Samstag noch an Maiks Geburtstagsparty. Da es sehr spät wurde, bot mir Julia an, bei ihr zu übernachten. Sie hatten für diese Nacht keine Gäste angenommen. Ich nahm das Angebot dankend an und setzte dann meine Fahrt am Sonntagmorgen in Richtung Osten fort. Zu Maiks Geburtstagsfest bot der schöne Mond eine tolle Kulisse.
Island 2018 · 24. August 2018
Nach vielen Regentagen war für heute Freitag gutes Wetter angesagt. Das heisst Wecker stellen und dann früh aus den Federn. Um 7.30 Uhr startete ich in Selfoss über die 30 in Richtung Sprengisandur. Hinter dem Kraftwerk bog ich dann in die F208 ein in Richtung Landmannalaugar. Die Piste ist topfeben, so dass es die Touristen auch ohne 4x4 versuchen nach Landmannalaugar zu kommen. Nun, das muss jeder selbst wissen, was er tut. Es gibt aber leider immer weniger richtige Geländewagenpisten im...
Island 2018 · 21. August 2018
Nach dem tollen Tag im Hochland hat mich die Regenzeit wieder eingeholt. Ich habe noch 4 Tage bei Julia verbracht, wo ich ein bisschen mehr Auslauf habe als im Camper, wenn es pausenlos so schüttet. Morgen werde ich Julia wieder verlassen (müssen), denn die Zimmer sind alle ausgebucht. http://www.julias-guesthouse.com
Island 2018 · 18. August 2018
Gestern Abend stellte ich meinen Camper in Hvolsvellir, dem Ausgangspunkt der heutigen Fahrt, auf den Campingplatz. Den ganzen Abend regnete es. Ich machte mir da aber keine grossen Sorgen, denn der Wetterbericht sagte für heute einen sonnigen Tag voraus. Um 8 Uhr startete ich in Richtung F261.
Island 2018 · 17. August 2018
Nach Zwei tollen Tagen auf den Westmännern, ging es am Freitagnachmittag zurück nach Island.
Island 2018 · 16. August 2018
Heute haben wir auf den Westmännern einen ausgedehnten Strandspaziergang gemacht:
Island 2018 · 16. August 2018
Nach dem langen Strandspaziergang sind wir dann gegen 18 Uhr zum Vulkan Eldfell hoch gestiegen. Dieser hat die Insel vor rund 40 Jahren massiv verändert. Noch heute ist er an einigen Stellen im Krater bis zu 200° C heiss. Ruth Zolen, die seit über 30 Jahren hier lebt, zeigte Doris und mir, was man noch heute mit der Vulkanhitze anstellen kann. Ich muss sagen, noch nie hat ein Gerber-Fertigfondue so gut geschmeckt. Dazu ein Eldfell-Vulkanbier, das in der Brauerei auf der Insel hergestellt...

Mehr anzeigen

Die Besitzer:

Peter & Heidy